Echternacher Evangelistar - Echternach Pericopes

2.480,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 10607
41 teils ganzseitige, mit Purpur und reich mit Gold versehene Miniaturen, sowie 13 großzügig... mehr
Beschreibung "Echternacher Evangelistar - Echternach Pericopes"

41 teils ganzseitige, mit Purpur und reich mit Gold versehene Miniaturen, sowie 13 großzügig geschmückte Textzierseiten und mehr als 250 mehrzeilige, phantasievoll verschlungene Goldinitialen.
Entstehung: wahrscheinlich um 1030 zur Zeit der Hochblüte des Echternacher Skriptoriums im Hauskloster der Salierkaiser. Die wunderbaren Darstellungen in Purpur und Gold aus dem Leben Jesu vereinen spätantike, karolingische, byzantinische und insulare Ideen mit zeitgenössischer Formensprache. Besonders bemerkenswert ist der absolut ungewöhnliche Zyklus von sieben Bildern zum heiligen Stephanus. In keiner anderen Handschrift in der Geschichte der Buchmalerei ist eine ähnlich ausführlich gestaltete Bilderfolge zu dem Märtyrer bekannt. Faksimile + Kommentar. Halbleder auf Eichenholzdeckeln mit Messingschließe in Holzkassette mit dem Replikat einer kunstvoll geschnitzten, durchbrochenen und teilweise bemalten Beinplatte aus dem 12. Jahrhundert, die heute in St. Peter in Salzburg verwahrt wird. Limitierte Auflage 980 Exemplare.

Neuwertiges und kaum benutztes Exemplar.

Jahr (Druck): 2008
Seiten: 310 Seiten.
Format: 205 x 147mm.
Bibliothek: Ms.9428, Bibliotheque royale de Belgique, Brüssel.
Verlag: Luzern, Faksimile Verlag Luzern,
Weiterführende Links zu "Echternacher Evangelistar - Echternach Pericopes"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Echternacher Evangelistar - Echternach Pericopes"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen