Das Glockendon - Gebetbuch - Glockendon Hours

2.250,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 10315
42 ganzseitige Miniaturen, 62 Prunkinitialen. Entstehung: 1534 in Nürnberg gemalt von... mehr
Beschreibung "Das Glockendon - Gebetbuch - Glockendon Hours"

42 ganzseitige Miniaturen, 62 Prunkinitialen.
Entstehung: 1534 in Nürnberg gemalt von Nikolaus Glockendon und Georg Stierlin für Kardinal Albrecht von Brandenburg. Nikolaus Glockendon war der bedeutendste und begabteste Spross einer Künstlerfamilie, die seit der Mitte des 15. Jahrhunderts in Nürnberg tätig war und von Dürer, Schongauer und Cranach beeinflusst wurde. Es war auch Albrecht Dürer, der Albrecht von Brandenburg zu Beginn des 16. Jahrhunderts auf den jungen Glockendon aufmerksam gemacht hatte. Wenige Bilderhandschriften aus der Spätzeit des Mittelalters strahlen soviel Harmonie aus wie das in deutscher Sprache abgefaßte Glockendon-Gebetbuch. Faksimile + Kommentar in Acrylschuber. Replik des Originaleinbandes. Geprägtes Leder mit 2 Lederschließen. Limitierte Auflage: 999 Exemplare, davon 480 für den deutschen Sprachraum.

Neuwertiges und unbenutztes Exemplar.

Seiten: 256 Seiten.
Format: 215 x 165mm.
Jahr (Druck): 1998
Verlag: Luzern, Faksimile Verlag Luzern u.a.,
Bibliothek: Est. 136 = a.U.67 Biblioteca Estense, Modena.
Weiterführende Links zu "Das Glockendon - Gebetbuch - Glockendon Hours"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das Glockendon - Gebetbuch - Glockendon Hours"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Gutenberg-Bibel Die Gutenberg-Bibel
3.480,00 € *
Bible Moralisée Bible Moralisée
1.880,00 € *
Bestiarium. Ashmole Bestiarium. Ashmole
1.680,00 € *
Book of Kells Book of Kells
520,00 € *
Zuletzt angesehen