Das Brüsseler Stundenbuch. Brussels Hours

1.750,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 10218
20 ganzseitige Miniaturen und 17 Initialseiten mit Gold geschmückt. Entstehung:... mehr
Beschreibung "Das Brüsseler Stundenbuch. Brussels Hours"

20 ganzseitige Miniaturen und 17 Initialseiten mit Gold geschmückt.
Entstehung: wahrscheinlich Anfang des 15. Jahrhunderts in den Niederlanden im Auftrag des Herzogs von Berry. Überall in den Bordüren finden wir die herzoglichen Wappen, seine Embleme wie etwa den Bären sowie das Monogramm VE aus seiner Devise. Einer der Maler dürfte Andre Beauneveu, Bildhauer und Maler aus dem Hennegau, der andere Jacquemart aus dem nordfranzösischen Städtchen Hesdin gewesen sein. Erstmalig in der Geschichte der Buchmalerei wurde ein Verfahren der Koloration angewendet, welches zuvor ausschließlich in der Tafelmalerei auftrat. Dabei handelt es sich um die sogenannte Demi-Grisaille-Technik. Als Grisaille bezeichnet man eine Art von Malerei, die ausschließlich in Grau, Weiß und Schwarz ausgeführt ist. In der Demi-Grisaille wird die monochrome Farbgebung mit kräftig leuchtenden Farbtupfern angereichert. Die Anfänge der Grisaille-Technik in der Buchmalerei sind um das 14. Jahrhundert in Frankreich anzusetzen. Das in Nuancen variierende monochrome Grau sollte an den Stein einer Statue erinnern und ein kunstvolles Spiel mit Volumen und Licht erlauben. Einer der Höhepunkte im Brüsseler Stundenbuch ist zweifellos die Demigrisaille-Doppelseite. Faksimile + Kommentar. Goldgeprägter Ledereinband in Acrylschuber. Limitierte Auflage: 980 Exemplare.

Neuwertiges Exemplar.

Seiten: 276 Seiten.
Format: 275 x 185mm.
Jahr (Druck): 1996
Verlag: Luzern, Faksimile Verlag Luzern,
Bibliothek: Ms. I 1060-61 Bibliothèque Royale Albert Ier, Brüssel.
Weiterführende Links zu "Das Brüsseler Stundenbuch. Brussels Hours"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das Brüsseler Stundenbuch. Brussels Hours"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen