Das Blumengebetbuch der Renée de France - Petites Prieres of Renée de France

890,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 10516
4 ganzseitige und 8 halbseitige Miniaturen auf Goldgrund, jede Textseite mit Blattgold umrahmt... mehr
Beschreibung "Das Blumengebetbuch der Renée de France - Petites Prieres of Renée de France"

4 ganzseitige und 8 halbseitige Miniaturen auf Goldgrund, jede Textseite mit Blattgold umrahmt und reich mit Blumenschmuck und Initialen verziert.
Entstehung: 1517 in Paris, für Renée de France ( Renée de Valois). Die Handschrift verschwand erstmals Anfang des 18. Jahrhunderts aus der Bibliothek der Este, um erst 1780 unter mysteriösen Umständen wieder aufzutauchen. 1994 durfte die Abtei von Montecassino das Gebetbuch ausstellen. Dabei wurde die Handschrift jedoch gestohlen und ist bis heute nicht wieder aufgetaucht. Glücklicherweise hatte die Leitung der Biblioteca Estense kurz zuvor die kostbare Handschrift für die Faksimilierung vollständig photographisch dokumentieren lassen. Faksimile + Kommentar in geprägter Lederschatulle. Samteinband mit Brokatstickerei, dreiseitiger Goldschnitt. Limitierte Auflage 999 Exemplare, davon 666 für den deutschsprachigen Raum.

Neuwertiges und unbenutztes Exemplar.

Seiten: 48 Seiten.
Jahr (Druck): 1998
Format: 133 x 102mm.
Verlag: Modena/Luzern, Il Bulino / Faksimile Verlag Luzern,
Bibliothek: Lat. 614=a.U.228, Biblioteca Estense Universitaria, Modena.
Weiterführende Links zu "Das Blumengebetbuch der Renée de France - Petites Prieres of Renée de France"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das Blumengebetbuch der Renée de France - Petites Prieres of Renée de France"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen