Tacuinum Sanitatis in Medicina (Das Cerutti-Hausbuch)

780,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 10207
205 ganzseitige Miniaturen.  Entstehung: Vermutlich als Auftragsarbeit der Familie... mehr
Beschreibung "Tacuinum Sanitatis in Medicina (Das Cerutti-Hausbuch)"

205 ganzseitige Miniaturen. 
Entstehung: Vermutlich als Auftragsarbeit der Familie Cerutti von zwei Malern Ende des 14. Jahrhunderts in Verona angefertigt. Der im 11. Jahrhundert sehr bekannte Arzt Elbochasim de baldach (Ibn Botlan) hat das Tacuinum neben mehreren anderen medizinischen Werken verfasst und damit große Berühmtheit erlangt. Im 13. Jahrhundert wurde es ins Lateinische übersetzt, wodurch es auf die abendländische Medizin nachhaltigen Einfluss ausgeübt hat. Dieses aufwendig bebilderte heilkundliche Handbuch war vor allem für den Laien gedacht, genauer für die Dame des Hochadels oder der reichen Patrizierfamilie, die sich ein so kostspieliges "Nachschlagewerk" für die Haushaltsführung, das Gesundheitswesen und die Krankenpflege leisten und es auch lesen konnte. Faksimile + Kommentar. Geprägter Ledereinband. Nur in der Erstauflage von 1969 sind die Seiten dem Original entsprechend von Hand randbeschnitten. Limitierte Auflage: insgesamt 700 Exemplare (1969: 400 Exemplare; 1986: 300 Exemplare).

Erstausgabe von 1969. Sehr schönes Exemplar.

Seiten: 214 Seiten.
Format: 335 x 230mm.
Verlag: Graz, ADEVA,
Jahr (Druck): 1969/1986
Bibliothek: Codex Vindobon. S. N. 2644 Österreichische Nationalbibliothek, Wien.
Weiterführende Links zu "Tacuinum Sanitatis in Medicina (Das Cerutti-Hausbuch)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tacuinum Sanitatis in Medicina (Das Cerutti-Hausbuch)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen